Der Gute Ton

 

Ton aus der Erde, entstanden aus Gestein, durch Feuer zur Ewigkeit bestimmt ...


Die Keramik-Arten, zahlreich wie deren Verwendung: Keramik ist Irdengut oder Steingut.
Dieser Ton hält nur geringer Brenntemperatur stand.
Trotz Glasur nimmt die Gefäßwand Feuchtigkeit auf.
Keramik ist Steinzeug oder Porzellan.
Gebrannt bei 1200oC –1300oC ist die Gefäßwand ohne Glasur wasserdicht,
das Gefäß wesentlich härter und strapazierfähiger, als niedrig gebrannte Ware.
Die Glasur kann bei dieser Brennhöhe auf leichtflüssige, giftige Glasbildner (wie Blei u.a.)
verzichten.
Meine Gefäße sind aus Steinzeug hergestellt und bei 1280oC im Elektroofen oxidierend gebrannt.
Die Glasuren stelle ich aus - mir bekannten - keramischen Grundstoffen her.

 

 

Brottopf

Duftlampe

 

Kelch

Dachreiter

"Fuchur" der Dachreiter

Pflanztopf für Hängeerdbeeren

 

 
Stadt

Feuerschale

Becher mit Henkel

Teich-Pumpen-Haus    

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Hauptseite